Zertifikat für Exzellenz

Über das Zertifikat für Exzellenz, verliehen von „tripadvisor“, freuen wir uns sehr !

Trotzdem fallen Bewertungen nicht immer so aus, wie man sich das wünscht.
Es kommt oft genug zu nicht verständlichen Fehlbeurteilungen, was wahrscheinlich daran liegt, daß dem Bewerter Informationen fehlen bzw. er nicht weiß, wo er sich befindet.
Die „Meierei“, Brauerei in Potsdam wird auf Bewertungsportalen mit anderen gastronomischen Einrichtungen verglichen:
Fischrestaurants, italienische-, asiatische-, thailändische-, französische- Spezialitäten-Restaurants, Kaffeehäuser, Bistros, Konditoreien und Gourmet-Restaurants …
Die „Meierei“ aber ist eine Brauerei und bietet im Hause hergestellte eigene Biersorten an.
Sie ist in der Brauerei-Branche aufgrund exzellenter Brau-Qualität hoch angesehen und wird im Ausland, insbes. in Skandinavien und Russland, für Reisen nach Potsdam als Geheimtipp gehandelt.
Zahlreiche Prämierungen und Auszeichnungen belegen die Güte der Brauspezialitäten.

„Pochierte Nachtigall-Zunge an Apfel-Rotkraut-Confit“  is nich …
Dafür aber selbst hergestellter Rotkohl (im Winter) und Sauerkraut, nach speziellen Rezepten des Braumeisters (kocht auch gerne)

Die Speisekarte ist bewusst klein gehalten. Bier macht Appetit und wer diesen bekommt, kann unter rustikalen Speisen wie Schnitzel, Eisbein, Bouletten oder Soljanka wählen.
In keinem Falle wird man eine Kuchentheke, die Weinkarte oder ein Espresso-Angebot finden. Eine kleine zusätzliche Tages- oder Saisonkarte wechselt ständig und bietet frische Produkte direkt vom Hersteller an:

Salate und Gemüse aus Seeburg von der Landwirtschaft Huschke
Milchprodukte aus der Landmolkerei Lorenz in Lebusa
Bouletten, Brat- und Bockwurst von der Fleischerei Riek in Potsdam
Schnitzel, Eisbein und Haxen werden frisch angeliefert und vorort zubereitet
Spezielle Bratwürste kommen zusätzlich vom „Potsdamer Sauenhain“,  aus einer Schweinezucht mit 100% Weiden-Haltung.
Matjes und Forellenfilets direkt von der „Alten Fischereigenossenschaft“ KFT in Tönning, Nordsee

Der Vorwurf, daß ausschließlich Convenience-Food verwendet wird, ist daher völlig aus der Luft gegriffen.

             Kuchen bekommen Sie in einer Konditorei.
       In der Brauerei „Meierei“ gibt es frisch gebrautes Bier ...

… ohne Kuchen, aber braufrisch vom Biertank mit über 15 verschiedenen, wechselnden Sorten über das Jahr verteilt.

Der Biergarten direkt am Ufer des Jungfernsees mit weitem Blick über das Wasser hin zum Königswald und Glienicker Volkspark ist auch keine „Restaurant-Terrasse“, sondern ein Brauereiausschank für Freunde des guten Bieres im Freien.
Auch bei schlechter Wetterlage und im Winter lockt die kühle unfiltrierte Blonde oder das süffige, malzige, röstige Schwarz- oder Bockbier in unsere gemütlichen Innenräume und an die Theken-Sitzplätze mit blank-gescheuerten Buchenholz-Tischen.
Der Vergleich mit anderen gastronomischen Einrichtungen liefert ein falsches Bild.
Zumindest sollte man die „Meierei“ mit den anderen  Brauereien in Potsdam vergleichen bzw. wenigsten mit anderen bierorientierten Gastronomien oder „Bier-Kneipen“.